Hablowetz hebt mit JETBIRD ab. Hablowetz Communications gewinnt den Etat der Privatjet-Airline JETBIRD und koordiniert ab sofort den deutschen Markteintritt. Mit seiner Fluggesellschaft JETBIRD will der irische Multimillionär Domhnal Slattery individuelle Reisen im Business-Jet innerhalb Europas bis zu 50 Prozent günstiger anbieten.

https://www.irishtimes.com/business/transport-and-tourism/the-irish-times-business-person-of-the-month-d%C3%B3mhnal-slattery-1.4805539

Flugplanunabhängiges Reisen mit Jet-Komfort – zu nur 50% der üblichen Kosten. Mit diesem unschlagbaren Versprechen konnten wir damals die gesamte Businessflieger-Branche aufrütteln.

HABLOWETZ COORDINATES MARKET ENTRY FOR JETBIRD PRIVATJET AIRLINE

JETBIRD, die neue europäische Privatjet-Airline mit Premium Komfort, konnte dies ermöglichen. Mit einer Flotte hochmoderner komfortabler so genannter MicroJets (im Branchenjargon VLJ VeryLightJets genannt) nahm das Unternehmen mit Sitz in Dublin im Jahr 2009 seinen Flugbetrieb auf. Dabei wurde Deutschland, Europas Markt für Geschäftsreisen Nr. 1, zum Hauptstandort der neuen Flotte zweistrahliger Jets vom Typ EMBRAER Phenom 100.

JETBIRD PRIVATJET AIRLINE – HIGH END LOW COST

Die Privatjet-Airline JETBIRD sollte mit einem preisorientierten Privatjet-Transfer den europäischen Markt revolutionieren. Hablowetz war engagiert, um den Markteintritt strategisch vorzubereiten und durch eine zielgerichtete Kommunikation zu beschleunigen.

Hablowetz hebt mit Jetird ab

New Business berichtet über Hablowetz und Jetbird

https://www.new-business.de/kommunikation/detail.php?rubric=KOMMUNIKATION&nr=569832&PHPSESSID=i13nj9qccuviptb2tbh98lnib3

Hablowetz hebt mit JETBIRD ab. – Im Rahmen der nationalen PR-Kampagne inszenierten wir eine exklusive Road(Air)Show und flogen dabei die wichtigsten deutschen Flughafenstädte an. Im Fokus standen Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, München, Stuttgart und Berlin.

Ein völlig neuer Flugzeugtyp, die geräumige viersitzige EMBRAER Phenom 100, machte dies möglich. Die PHENOM 100 ist ein Jet auf technisch höchstem Niveau mit einem größtmöglichen Sicherheitsstandard. Sie gehört zur neuen Generation der MicroJets, die erstmalig von JETBIRD in Europa eingesetzt wurden. Ihre Merkmale sind vor allem der geringe Treibstoffverbrauch, womit eine reduzierte Umweltbelastung garantiert wird. Ebenso die enorm flexiblen Einsatzeigenschaften, die Starts und Landungen auch auf kleineren Flugplätzen ermöglichen. Mit 4 Passagierplätzen perfekt dimensioniert, nachdem unsere Studien ergeben hatten, dass in einem Business-Jet im Schnitt nur 1,8 Passagiere befördert werden.

Jetbird Team

Erfolgreiches Management Team

Jetbird Testflug

Testflug mit Phenom 100

Ein Streit zwischen Management und Investoren führte zu einem spontanen Stillstand der gesamten Unternehmung. Schade, denn auch heute, rund 12 Jahre später, wäre dieses Konzept immer noch innovativ und erfolgversprechend. In Zeiten von Corona vielleicht sogar noch erfolgreicher, weil es Flugreisen viel flexibler ermöglichen würde.